Menü

Zuzwil - die lebendige und attraktive Gemeinde!

Drei Dörfer – Zuzwil, Züberwangen, Weieren – in der Region Wil mit optimaler Verkehrserschliessung, vielseitiger Infrastruktur und herrlicher Landschaft mit Weitblick auf Alpstein, Churfirsten und Glarneralpen.

 

 

  Fernsehen / Radio  

 

 

Die Gemeinde betreibt eine eigene sehr gut ausgebaute Ortsgemeinschaftsantennenanlage mit einer Frequenz von 750 mHz. Das «Koaxialnetz» weist ca. 66 km auf und versorgt rund 1'800 Abonennten. Die Signale werden von den Technischen Betrieben Wil (TBW) eingekauft, welche in Wil eine eigene Kopfstation betreibt. Der Netzunterhalt sowie die Neuanschlüsse erfolgen im Auftrag der Gemeinde, durch die Schlatter AG, Frauenfeld.

Beim analogen Fernsehangebot stehen momentan noch 19 Programme zur Verfügung. Es ist davon auszugehen, dass das Angebot in nächster Zeit reduziert wird.

Über 40 analoge Radioprogramme können über einen UKW-Tuner in einer guten Qualität empfangen werden. Weitere 130 Radio-Sender in nahezu CD-Qualität stehen zusätzlich über die digitale Plattform zur Verfügung.

Flächendeckendes Glasfasernetz für Zuzwil - FTTH

Die Gemeinde plant, gemeinsam mit der Swisscom (Schweiz) AG und der Leucom Stafag AG, ein flächendeckendes Glasfasernetz (FTTH) aufzubauen und zu betreiben. Die Bürgerschaft hat am 3. Juli 2016 den Bruttokredit von knapp 6.5 Millionen Franken zugestimmt. Das Glasfasernetz (FTTH) soll bis im Jahr 2024 umgesetzt werden.

Entplombierung TV und Radio Anschluss
Die Entplombierung des TV und Radio Anschlusses ermöglicht Ihnen den Zugang in unser Kabelnetz. Das digitale Grundangebot mit 150 Sendern, davon 50 in HD-Qualität, ist in jedem Haushalt ohne zusätzliche Geräte zu empfangen und kann dabei über beliebig viele TV-Geräte ohne Leistungsverlust genutzt werden. Zudem können über 40 analoge Radioprogramme über einen UKW-Tuner und Weitere 130 Radio-Sender, in nahezu CD-Qualität, zusätzlich über die digitale Plattform empfangen werden. Dies alles zu einem sehr günstigen Grundpreis von Fr. 12.10 exkl. MWST pro Monat.

Weiter kann der TV und Radio Anschluss durch Kombi-Angebote mit vielen Funktionen wie, Highspeed-Internet, Gratis Telefonie, Replay-TV sowie Aufnahmefunktion ergänzt und individuell eingerichtet werden. Interessante und vielseitige Angebote finden Sie unter www.leucom.ch. Ein kurzer Vergleich mit Ihrem bestehenden Anbieter lohnt sich bestimmt.

Die Entplombierungen werden im Auftrag der Gemeinde durch die Schlatter AG, Frauenfeld, durchgeführt. Die Aufschaltung des TV- und Radiosignals wird durchschnittlich innerhalb von zwei Wochen ab Zustellung des Entplombierungsformulars ausgeführt. Das Formular für die Entplombierung kann unter PDF-Downloads heruntergeladen werden.

Plombierung TV und Radio Anschluss
Mit der Plombierung des TV und Radio Anschlusses wird Ihnen der Zugang zum Kabelnetz gesperrt. Der Empfang des TV- und Radiosignals bei den am Kabelnetz angeschlossenen Stereoanlagen / Radios respektive der Anschluss eines zweiten Fernsehers über die bestehende Anschlussbuchse sind in der ganzen Wohneinheit nicht mehr möglich.

Der TV und Radio Anschluss ist auf jedes Monatsende kündbar. Die Grundgebühren von 12.10 exkl. MWST werden Ihnen ab dem Folgemonat nicht mehr verrechnet. Das Formular für die Plombierung des TV und Radioanschlusses kann ebenfalls unter PDF-Downloads heruntergeladen werden.

Fernsehen / Radio


 

Ansprechperson Gemeinde
für allgemeine Auskünfte

Remo Kammermann
058 228 28 88
E-Mail

 

 

TV-Verwaltung /
Rechnungswesen

Remo Kammermann
058 228 28 88

E-Mail

 

 

Technik / Störungen

Schlatter AG
Zürcherstrasse 108
8500 Frauenfeld
Telefon 052 728 98 00
Pikettnummer 052 728 98 18

www.schlatter.com

 

 

Angebote

Infos unter www.leucom.ch

 
 

Senderlisten

Grundangebote an TV- und Radiosendern (digital und analog)

 
 

PDF-Downloads
Anschlussbeiträge und Werke der Gemeinde Zuzwil
Anmeldung Gemeinschaftsantenne
Allgemeine Weisungen für Neuanschlüsse
Formular für die Plombierung des TV Anschlusses
Formular für die Entplombierung des TV Anschlusses
Merkblatt für die Orts-Gemeinschafts-Antennenanlage Zuzwil
Reglement über die Ortsgemeinschafts-Antennenanlage Zuzwil

Öffentliche Sicherheit

feuerwehr

 



Gemeinsam für die Sicherheit: Feuerwehr, Polizei, Notfalldienst und Zivilschutz sorgen für Sicherheit. Mehr...

Schule Zuzwil

schule

 



Knapp 400 Schülerinnen und Schüler besuchen in Zuzwil und Züberwangen den Kindergarten und die Primarschule. Mehr...

Wohn- und Pflegeheim

wohn-und-pflegeheim

 



Das Wohn- und Pflegeheim Lindenbaum - der Ort wo Menschlichkeit gelebt wird. Mehr...

Zum Anfang